Test 2 Fujifilm X-A2

Bei meinem zweiten Test sollte die Fuji nun in der Praxis bestehen. Wie verhält sie sich beim Wandern und in der Höhe.

Gut ich muss zugeben – es waren keine leichten Bedingungen. Es ging nach Zermatt und wir sind den Sonnenweg am Gornergrat gelaufen. Eine schöne und leichte Strecke – abseits der Menschenmasse die sich vom Gornergrat zur Riffelalp den Berg „hinabschiebt“.

Auf 3000 MüM und Sonnenschein habe ich leider recht schnell die Schwächen der Kamera feststellen müssen. Ohne Sucher und nur mit dem Display war kaum etwas zu erkennen. Ich habe also fast komplett Blind fotografiert. Wenn man etwas Schatten ergattern konnte konnte man die umrisse des Motivs erkennen. Vom Gewicht her fand ich die Kamera super. Das einzige Manko war – für meine Jackentasche ist sie mit dem KIT Objektiv doch leider etwas zu gross.

Daher mein Fazit, Sie ist nicht die Kamera die ich suche. Ich benötige einen Sucher und ganz wichtig – sie muss in meine Jackentasche passen.

This entry was posted in Natur and tagged , , , , . Bookmark the permalink.

Kommentar verfassen