Test Sony DSC-RX100III

Nach meinem Test mit der Fuji habe ich mir nochmals Gedanken gemacht was meine Anforderungen sind. Ich wollte gute Qualität in kleiner Grösse und sie sollte leicht sein. Dazu unbedingt RAW Fotografie. Also fiel meine nächste Wahl auf die Sony DSC-RX100III.

Da wir an dem Sonntag zum Rollstuhlbasketballspiel nach Nottwil sind dachte ich mir – ich nehme Sie mal mit.

Bei den schweren Bedingungen die ich sie aussetzte muss ich sagen, das Ergebnis hätte ich nicht erwartet. Für wenig Licht und schnelle Geschwindigkeit hat sie echt ein gutes Ergebnis gebracht. Das hätte ich so nicht erwartet. Dennoch muss ich klar sagen, sie ist nicht für Sport geeignet und ebenfalls nicht für eine Dunkle Sporthalle. Dennoch hat sie mich hier überrascht.

 

Nach dem Spiel sind wir nochmal etwas Spazieren gegangen. Hierfür soll sie ja da sein, Spaziergänge, Wanderungen, eben die Zeiten wo ich die grosse nicht mitnehmen möchte. Ganz überzeugt bin ich noch nicht, ich muss eindeutig noch etwas mehr mit ihr üben und schauen ob sie mir wirklich gefällt.

 

This entry was posted in Natur, Sonstiges and tagged , , , . Bookmark the permalink.

Kommentar verfassen