Winterurlaub

Die Woche zwischen Weihnachten und Neujahr habe ich mit meinem Freund und seiner Familie in Adelboden (http://www.adelboden.ch) verbracht. Dabei hatte ich genug Chancen zu Fotografieren. Dank eines Wintereinbruchs am 26.12.2013 hatten wir auch schön viel Schnee.

Der Schnee war eine besondere Herausforderung, was muss ich nun wie an der Kamera einstellen damit der Schnee nicht Blau wird, der Himmel noch blau ist und am Schluss auch das scharf ist was ich scharf haben möchte.

Die Faustformel für Schnee habe ich leider nicht gefunden, dafür hatte ich ein paar wunderschöne Tage.

Fotografiert habe ich hauptsächlich mit dem Canon 50mm Objektiv. Wenn ich die Berge oder die Eiszapfen herangezoomt habe, habe ich zum Canon 70-300mm Objektiv gegriffen. Das Kit Objektiv 18-55mm hatte ich irgendwie nur als zusätzliches Gewicht dabei und nicht einmal an der Kamera dran.

Einen Tag habe ich einen dreistündigen Spaziergang am Bach entlang gemacht. An dem Tag war es besonders Warm, die Sonne hat regelrecht alles gegeben. Mir kam sogar jemand im T-Shirt entgegen, das hab ich zwar nicht gemacht, aber sogar ich habe die Jacke geöffnet.

An Sylvester waren wir noch auf der Engstligenalp (http://www.engstligenalp.ch) und am Wasserfall spazieren.

 

This entry was posted in Natur, Sonstiges and tagged , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Kommentar verfassen